Ab 15.09.20 – Zweiter Projektantrag möglich!

Roderick Haas: „Sehr gute Nachrichten vor dem Wochenende für alle Künstler*innen in RLP!Ab dem 15. September können Kulturschaffende, die bereits eine Förderung erhalten haben, den Antrag auf ein zweites Projektstipendium in Höhe von 2.000 Euro stellen. Antragsschluss ist der 15. Dezember 2020. Mein Kollege Stephan Bock (nördliches RLP) und ich […]

Übersicht der aktuellen Corona-Förderprogramme

Stephan Bock hat eine äußerst hilfreiche Übersicht der Förderprogramme von Land und Bund zusammengestellt. Man findet sie über obige Menüleiste oder direkt hier ➚ https://www.kultur-rlp.de/corona/corona-foerderprogramme/

Design Thinking für die Planung von Kulturangeboten – Kreativität mit Methode

Ein Themenbeitrag von Roderick Haas Viele Kultureinrichtungen wissen aktuell aufgrund der Corona-Pandemie nicht, wie Kulturangebote ausgestaltet werden können, damit sie den Anforderungen an Hygiene und Sicherheit genügen. Hier kann Design Thinking helfen. Kulturbetriebe müssen derzeit auf der einen Seite die negativen wirtschaftlichen Folgen abmildern, sich aber andererseits Gedanken über attraktive […]

Die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung

Zehnte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (10. CoBeLVO) vom 19. Juni 2020. Am 24. Juni 2020 in Kraft getreten. NEU Konsolidierte Fassung der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 15. Juli 2020 NEU Zweite Landesverordnung zur Änderung der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 14. Juli 2020 [seit dem 15. Juli in Kraft] Erste Landesverordnung zur Änderung der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz […]

Eine kleine Manöverkritik zum Thema „NEUSTART“

Mittlerweile gibt es DREI Förderprogramme, die die Bezeichnung „NEUSTART“ tragen. Dies führt mitunter zu mittelgroßen Konfusionen… „NEUSTART KULTUR“ des Bundeshttps://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/eine-milliarde-euro-fuer-neustart-kultur-gruetters-hilfspakete-der-regierung-stellen-die-weichen-auf-zukunft–1757804 „NEUSTART. Sofortprogramm für Corona-bedingte Investitionen in Kultureinrichtungen“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)https://www.bundesregierung.de/resource/blob/975216/1749604/936d04cd663ed79554fe56a041efb00e/2020-04-30-bkm-neustart-foerdergrundsaetze-data.pdf?download=1 „NEUSTART“ – Maßnahme 2 des Landes Rheinland-Pfalz im Rahmen von „IM FOKUS – 6 […]

Erfolg: Kulturinfrastrukturfonds kommt!

Deutscher Kulturrat begrüßt geplante Maßnahmen der Regierungskoalition zur Stärkung der Kultur Berlin, den 04.06.2020. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt, dass die Koalition in ihrem Maßnahmepaket „Corona-Folgen bekämpfen, Wohlstand sichern, Zukunftsfähigkeit stärken“, das am gestrigen späten Abend (03.06.2020) vorgestellt wurde, ein Programm zur Stärkung der Kulturinfrastruktur auflegt. Hierfür ist ein Finanzbedarf […]

Landesprogramm „Jedem Kind seine Kunst“ | Antragsverfahren für das erste Halbjahr 2021

Anbei das Anschreiben des Kulturministeriums zum Verfahrensablauf für die Durchführung von Projekten im Rahmen des Landesprogramms „Jedem Kind seine Kunst“, die im ersten Halbjahr 2021 stattfinden sollen. Hier zusätzlich Links aus dem Dokument:Vordrucke zum Programm:http://kulturland.rlp.de/de/kultur-vermitteln/jedem-kind-seine-kunst/formulare-vordrucke/ Datenschutzerklärung des MWWK:https://mwwk.rlp.de/de/datenschutz/

Digitale Infotage zu „Kultur macht stark“

Wie funktionieren Kulturelle Bildungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen trotz Kontaktsperren und Einschränkungen? Welche digitalen und/oder kontaktlosen Lösungen gibt es schon in der Praxis? Und wo kann ich aktuell Gelder beantragen? In der Veranstaltungsreihe „Kultur macht stark@Home“ präsentieren an drei Tagen drei Fördermittelgeber*innen ihre Programme. Die digitalen Veranstaltungen finden vom 03.06. […]

8. Corona-Bekämpfungsverordnung

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Jetzt können wir schrittweise einen veränderten Alltag aufnehmen. Einen Alltag, bei dem es darum geht, das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten und gleichzeitig das soziale und wirtschaftliche Leben wiederaufzunehmen.“  Gemeinsam mit den jeweiligen Akteuren wurden entsprechende Hygienekonzepte entwickelt, die unbedingt einzuhalten sind. Sofern für einzelne Einrichtungen oder […]