#1 KULTURHAMSTER | nachtschwärmerfilm

Kultur aus der Quarantäne

Den Anfang macht „nachtschwärmerfilm“:
Kursdorf
Dokumentarfilm | 2011 | 15 Min.

„Kursdorf ist eine idyllisch gelegene Ortschaft am westlichen Rand von Sachsen, sorgsam umschlossen von den beiden Start- und Landebahnen des Flughafens Leipzig-Halle, einer ICE-Strecke und dem Schkeuditzer Autobahnkreuz.“

KURSDORF – ein stilles Porträt über das lauteste Dorf
(Es passt auch irgendwie zur aktuellen Situation)


Zu nachtschwärmerfilm

Wir haben uns auf die Entwicklung und Produktion dokumentarischer Arbeiten spezialisiert. Besonders interessieren wir uns dabei für das Leben des Menschen im Kontext der vielfältigen Herausforderungen unserer heutigen Gesellschaft.

Aktuelles Projekt:
DIE KANDIDATEN
Trailer:
https://vimeo.com/307597618

VoD-Optionen für den ganzen Film (sehr empfehlenswert!):
https://www.amazon.de/Die-Kandidaten-Jan-Metz…/…/ref=sr_1_1…


Michael Schwarz
1979 in Nürnberg geboren. Nach dem Abitur arbeitete er bei zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen, unter anderem bei der Bavaria Film, für die ZDF-Serie „Siska“ und im Auftrag der Neuen Münchner Fernsehproduktion als Regieassistent und Script Supervisor.

Im Anschluss studierte Michael zunächst Film- und Theaterwissenschaften in Mainz, danach folgte ein Studium an der Filmklasse der Kunsthochschule Mainz, das er 2011 mit dem Diplomfilm „Kursdorf“ erfolgreich abschloss. Sein Professor Harald Schleicher bot ihm daraufhin die Meisterschülerschaft an (2011/12) – seitdem arbeitet Michael als freiberuflicher Regisseur und Autor, bevorzugt im dokumentarischen Bereich.


Alexander Griesser
Jahrgang 1978. Nach verschiedenen Filmpraktika und einer Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton studierte er 2002 bis 2009 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie Bond University (Qld/Australien) Film-, Publizistik- und Politikwissenschaft.

Bereits während seines Studiums: freiberufliche Tätigkeit als Kameramann und Oberbeleuchter. 2007 – Gründung von nachtschwärmerfilm gemeinsam mit Michael Schwarz. Inzwischen arbeitet Alexander als lichtsetzender Kameramann bei diversen Film- und Fernsehproduktionen.

2017 – Nominierung für den DEUTSCHEN KAMERAPREIS für seine Bildgestaltung bei ZDF/37 GRAD – DIE REISE MEINES LEBENS.


https://www.nachtschwaermerfilm.de/